Radius: Aus
Radius:
km Wähle Radius
Suchen

10 von 26 Elementen angezeigt

Anzahl:
Sortieren nach:
Sortierung:

Immobilienmakler in der Südsteiermark

Die Immobilienmakler in der Region rund um Leibnitz sind für zwei Gruppen von Menschen besonders wichtig. Diejenigen, die in der schönen Südsteiermark ein Haus oder eine Wohnung mieten oder kaufen möchten und dann die Gruppe an Menschen die im Bezirk Leibnitz eine Immobilie zu verkaufen oder zu vermieten haben. Die Frage in beiden Fällen, die sich ein jeder stellen sollte: wozu brauche ich einen Immobilienmarkler und was kostet dieser.  

Immobilien verkaufen in der Südsteiermark

Wer sein Haus oder auch seine Wohnung verkaufen möchte, tut ganz gut sich einen erfahreren Markler hinzu zu ziehen. So ein Verkauf einer Immobilie kann sehr zeitaufwendig werden und man wird sehr schnell mit Fragen und Situation konfrontiert, die einen ganz rasch ziemlich ratlos dastehen lassen, wenn man mit dem Verkaufen eines Hauses bis dato noch keine Erfahrunge gemacht hat. Ein Immobilienmarkler übernimmt in diesem Fall nicht nur die nötigen Markeingmaßnahmen wie die Bewerbung der Immobilie in den passenden südsteirischen Medien und online Plattformen, sonder übernimmt auch die Besichtigungstermine. Markler sind auch absolute Profis wenn es um das Verkaufsgespräch an sich geht und wird stets bemüht sein die Preisvorstellungen des Verkäufers durchzustetzen, solange diese nicht absolut unrealistisch sind. Auch der juristich einwandfreie Kaufvertrag, sowie die Bereitstellung nötiger Unterlagen und Gutachten zur Liegenschaft wird von den Immobilienmarklern in der Südsteiermark vorbereitet. Was die Marklerprovision betrifft, nun ja, diese ist zu einem gewissen Teil Verhandlungssachen und kommt auch erst bei einem positiven Vertragsabschluss zur Geltung. Gesetzlich gibt es jedoch eine Höchstgrenze und diese gilt nicht nur in der Südsteiermark, sondern in ganz Österreich.  

Marklerkosten in der Südsteiermark

  • Preis bis € 36.336,42 – max. 4% des Kaufpreises
  • Zwischen € 36.336,42 und € 48.448,51 – Kosten liegen bei € 1.453
  • Ab einem Preis von € 48,448, 51 – max. 3% des Kaufpreises
  • Die gesetzlichen Mehrwersteuer von 20% kommt immer dazu
   

Immobilien mieten in der Südsteiermark

Wenn man eine Immobilie in Leibnitz und Umgebung mieten oder kaufen möchte, schaut die Ausgangslage etwas anders aus. Hier wird natürlich eine Wohnung oder ein Haus bervorzugt, dass privat und nicht über einen Immobilienmarkler vermittelt wird. Erspart man sich doch dadurch die lästigen Provission an den Immobilienmarkler. Diese kann nämlich ganz schon ins Geld gehen. Privatvermittlungen sind aber am Immobilienmarkt schon sehr rar gesäht und eher die Ausnahme  

Was die Provision bei Wohnraummieten betrifft gilt folgenden Berechnung:

  • Bei unbefristeten oder für über drei Jahre befristeten Mietverträgen darf der Markler ganze 2 Bruttmonatsmieten verrechnen
  • Mietvertäge mit einer Befristung von weniger als drei Jahren fällt 1 Bruttomonatsmiete an
  • Makelnde Hausverwalter verrechnen 1 Bruttomonatsmiete, bei weniger als 3 Jahren befristeten Mietverträgen ½ Bruttomonatsmiete
   

Wohnen mitten in Leibnitz

Wie so ziemlich in allen Bereichen gilt auch am Immobilienmarkt: Das Angebot bestimmt die Nachfrage. Gerade Leibnitz hat sich in den letzten Jahr zu einem beliebten Wohngebiet entwickelt. Wer bei der Miete aber auch beim Kauf einer Immobilie Geld sparen möchte. Sollte sich auch in den Nachbargemeinde rund um Leibnitz umsehen. Eine Wohnung in Lebring, Wildong oder Richtung Süden in Strass oder auch Ehrenhausen kann schon um einiges weniger kosten. Und die Region ist mindesten genau so erholsame und schön zum Wohnen.