Radius: Aus
Radius:
km Wähle Radius
Suchen

10 von 29 Elementen angezeigt

Anzahl:
Sortieren nach:
Sortierung:

Kulturverein & Veranstalter in der Südsteiermark

Die Südsteiermark ist bekannt für ausgezeichnetes Essen, noch viel besseren Wein und eine atemberaubende Landschaft. Was viele aber nicht wissen, dass sich auch kulturell so richtig was tut in der „steirischen Toskana“. Und wir übertreiben nicht, in allen Gemeinden der Südsteiermark und noch über die Grenzen hinaus gibt es nämlich bis zu 1.000 Kulturvereine, Kulturverbände und Veranstalter die dafür Sorge tragen, dass weder den Einheimischen noch den Touristen, Gästen und Besuchern langweilig wird. Neben Laientheater-Gruppen findet man auch nationale und internationale bekannte Kabarettisten und Schriftsteller, die immer wieder gerne in der schönen Südsteiermark gastieren. Das Theater im Bauernhof veranstaltet von der Theaterrunde St. Josef ist eine der ältesten Volkstheatergruppen der Steiermark und sorg Jahr für Jahr für Entertainment pur. Auch musikalisch ist die Auswahl groß. Von klassischen Konzerten über Musicals, Blues und Jazz werden einem zahlreiche Highlights geboten. Auch Hobbykünstlermärkte und Vernissagen findet man nur all zu oft vor. Eine bekannte Veranstaltungsreihe nennt sich „die Südsteiermark erzählt“. Diese findet jeden ersten Montag im Monat statt und erzählt spannende, lehrreiche und auch lustige Geschichten rund um die Südsteiermark. Auch die Arnfelser Schlossspiele und das Theater im Kino sind ein jährliches „MUST See“ in der Region.  

Die bekanntesten Kulturvereine & Veranstalter in der Südsteiermark

 

Jazz in Leibnitz

Eine der größten und renommiertesten Veranstaltungen ist wohl das internationale Jazzfestival in der Weinstadt Leibnitz. Jedes Jahr im Oktober zieht es Jazzlieberhaber in die idylische Kleinstadt um nationalen und internationalen Jazz- und Bluesgrößen zu lauschen. Und wer behauptet Jazz und Wein passen nicht zusammen, sollte sich rasch eines besseren belehren lassen. Das Jazzfestival hat sich im Jahr 2013 durch LeibnitzKult neu orientiert. Ins Leben gerufen hat es der Leibnitzer Sigi Feigl, eine Koryphäe am Saxofon und bekannter österreichischer Jazzmusiker. Er hat bereits 1980 die ersten Zeichen gesetzt und mit der Gründung der Big Band Süd den Jazz in die Südsteiermark gebracht. 1984 führte das große Interesse an diesem besonderen Musikstil zur Gründung des Jazzclub Süd und somit war der Grundstein für das Jazzfestival gelegt. Die Auftaktveranstaltung findet übrigens immer in einem der größten und ältesten Weinkeller Europas statt – in Weinkeller Schloss Seggau.  

La Strada in der Südsteiermark

Aber auch das bekannte internationaler Festival für Straßen- und Figurentheater - La Strada - hat den Weg aus der Großstadt Graz in die Südsteiermark geschafft. La Strada hat es als einziges Festival Österreichs geschafft renommierte internationale Künstler in die Steiermark zu bringen. Abseits vom Mainstream-Theater werden neue und spannende Ausdrucksformen dargestellt, die das Publikum in ihren Bann ziehen. Die Weinstadt Leibnitz aber auch die Marktgemeinde Stainz in der Weststeiermark dürfen sich glücklich schätzen ein Teil dieses besonderen Festivals zu sein.