Radius: Aus
Radius:
km Wähle Radius
Suchen

3 von 3 Elementen angezeigt

Anzahl:
Sortieren nach:
Sortierung:

Sonnenstudios in der Südsteiermark

Sobald einen die ersten Sonnenstrahlen sanft auf der Haut kitzeln, verspürt man auch sogleich Glücksgefühle, die hochkommen. Wer liebt es nicht, ein wenig in der südsteirischen Sonne zu brutzeln, die Wärme zu genießen und dabei auch noch ein wenig gesunde Bräuen zu erhaschen. Leider lasst es oft der stressige Alltag nicht zu, das Wetter spielt auch nicht immer mit und so werden wir nur allzu oft um die kostbaren Stunde unter freiem Himmel mit herrlicher Sonneneinstrahlung beraubt. Für so viele Probleme gibt es eine Lösung und so natürlich auch für dieses. Des Rätsels Lösung heißt: ab ins Sonnenstudio Solarien bieten Sonne das ganze Jahr über und zwar zu jeder Tages- und Nachtzeit. Einige Minuten im Sonnenstudio garantieren zusätzlich auch noch gleichbleibende Bräune.  

Vorsicht bei Solarien

Aber wie die liebe Sonne selbst, sollte man auch Solarien mit gewisser Vorsicht genießen. Generell sollte man nicht mehr als 50 Sonnenbäder im Jahr nehmen, künstliche oder natürliche zusammengerechnet um sich und seiner Haut nicht zu schaden. Das Hautkrebsrisiko sollte man immer bedenken. Wie robust die Haut tatsächlich ist hängt natürlich auch immer vom Hauttyp selbst ab.  

Welche Hauttypen gibt es:

  • Hauttyp I – rot bis hellblond – bräunt nicht, wird sofort rot
  • Hauttyp II – blond – wird schwer braun
  • Hauttyp III – hellbraun – wird selten rot, wird leicht braun
  • Hauttyp IV – dunkelbraun, schwarz – wird nie rot, bräunt so gut wie immer
   

Was bietet das Sonnenstudio?

Gute Sonnenstudios, wie man Sie bei uns in der Südsteiermark vorfindet, bieten daher immer verschiedene Solarien an, angepasst an die individuelle UV-Empfindlichkeit. Es gibt auch Unterschiede bei den Sonnenbetten was die Art der UV-Strahlung betrifft. Man unterscheidet nämlich zwischen UV-A-Strahlung und UV-B-Strahlung. Bei der UV-A-Strahlung, wie es auch gerne bei den sogenannten Turbobetten in Verwendung ist, wird man sofort braun. Die UV-B-Strahlung erzeugt wiederum das wichtige Vitamin B. Ein weiterer Vorteil der Sonnenbänke ist natürlich, dass man die Intensivität und auch Dauer der UV-Strahlung genau dosieren kann und somit einem ungewollten Sonnenbrand entgegenwirken kann. Und jeder kann selbst die Intensität seiner Bräune bestimmen. Gerne bereitet man sich und auch seine Haut durch einige Besuche im  südsteirischen Sonnenstudio auf den anstehenden Urlaub vor. Aber selbst mit einer bereits vorgebräunten Haut sollte man im Urlaub nicht auf Sonnencreme verzichten. Eine gesunde Bräune bietet der Haut einen gewissen Schutz. Aber Vorsicht - auch eine vorgebräunte Haut haltet keine stundenlange Sonnenbestrahlung aus, ohne erhebliche Nebenwirkungen vorzuweisen. Somit bringt der Besuch in einem der zahlreichen Sonnenstudios in Leibnitz und Umgebung viele Vorteile mit sich und liefert nicht nur eine gebräunt Haut sondern tut auch der Seele gut.  

Was sollte ich beim Solarium-Besuch unbedingt beachten

  • Keine Hautkrankheiten
  • Kein Make-up oder Parfum
  • Keine Sonnencreme auftragen
  • Unbedingt eine UV-Schutzbrille verwenden