Radius: Aus
Radius:
km Wähle Radius
Suchen

Weingüter in der Südsteiermark

 Die leichten und trockenen Weine sind charackteristisch für die Weinbauregion in und um die Südsteiermark. Die einzigartige Landschaft, die verschiedenen Böden und das besondere Klima machen die edlen Traubensäfte der verschiedenen Weingüter zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis -Fruchtig, duftig und trocken. Gerade deswegen finden die südsteirischen Weine auch international immer mehr Anerkennung und Weinliebhaber in der ganzen Welt schwenken immer öfter ihre Blicke in Richtung Südsteiermark. Diesen guten Ruf verdankt die südsteirische Weinbauregion den vielen, vielen Winzern die Jahr für Jahr mit viel Liebe und Hingabe edle und ausgezeichnete Tropfen produzieren. Aber der ganze Ruhm ist hier niemandem zu Kopf gestiegen. Die Uhren laufen noch immer ein wenig langsamern und gemütlicher als woanders. Es wird nach wie vor auf Qualität und weniger auf Quantität geachtet. Gerade deswegen ist es auch weiterhin möglich bei den Weingütern direkt den Wein ab Hof, unmittelbar beim Liebingswinzer, zu kaufen, direkt am Weingut zu urlauben und sich beim dazu gehörigen Buschenschank eine leckere Brettljause einzuverleiben. Und der Preis passt obendrein noch.

Weinsorten in der Südsteiermark

  • Welschriesling
  • Weißburgunder
  • Sauvignon Blanc
  • Morillon
  • Grauburgunder
  • Traminer
  • Blauer Zweigelt
 

Die Weinstrassen der Südsteiermark

Und wo findet man nun diese tollen Weingüter der Region? Natürlich ganz oben, zwischen den wunderschönen Hügeln, in mitten der südsteirischen Weinberge. Die verschiedenen Weinstraßen der Region führen alle zu den beliebten Winzern und den köstlichen Weinen. Die älteste, immerhin feierte diese 2015 ihr 60 jähriges Jubiläum, und bekannteste Weinstraße ist die südsteirische Weinstraße. Hier findet man auch die höschte Dichte an Weingütern und Buschenschenken. Sie führt von Ehrenhausen, Gamlitz, Spielfeld, und Leutschach vorbei an Berghausen, Ratsch, Sulztal, Glanz, Langegg, Schloßberg und Eichberg. Die Sausaler Weinstraße führt durch einige der steilsten Weingärten der Region. Ausgangspunkt ist die Weinstadt Leibnizt, weiter geht es durch das Sulmtal, Fresing bis nach Kitzeck. Wunderschöne Aussicht ist natürlich inklusive. Dann gibt es noch die Klapotez-Weinstraße – wie es der Name schon verrät – geschmückt durch die zahlreichen Klapotetz am Wegesrand. Sie bildet das Verbindungsstück zwischen Südsteirischer Weinstraße und Sausaler Weinstraße und führt von Arnfels nach Eichberg-Trautenburg über den Karnerberg, die Fötschacher Höhenstraße und den Langeggerberg.

Die 8 steirischen Weinstraßen

  • Südsteirische Weinstraße
  • Sausaler Weinstraße
  • Klapotetz-Weinstraße
  • Klöcher Weinstraße
  • Schilcher Weinstraße
  • Oststeirische Römer-Weinstraße
  • Südoststeirische Hügelland-Weinstraße
  • Thermenland-Weinstraße
 

Der steirische Junker

Was ist das genau und wo kommt der eigentlich her? Der steirische Junker ist eine geschütze Weinmarke und präsentiert Jungweine aus der Steiermark. Der Junker wurde vor 20 Jahren eingeführt und wird immer am Mittwoch vor Martini, also Anfang November präsentiert. Aber den Titel Steirische Junker bekommt man nicht so einfach. Die südsteirischen Weine werden zuerst ins Labor geschickt und getestet. Danach entscheidet eine Kommission ob der Wein überhaupt alle Kriterien erfüllt. Erst dann gibt es das famose Etikett mit dem beliebten Steirerhut, Gamsbart und dem R. Mehr Infos zum steirischen Junker gibt es unter: www.steirischerwein.at

10 von 113 Elementen angezeigt

Anzahl:
Sortieren nach:
Sortierung: