Südsteirische Vanillekipferl Rezept

Südsteirische Vanillekipferl Rezept
Referenz: www.ilseblogt.at

Kürbiskern-Vanillekipfler am Keksteller

In der Südsteiermark geht einfach nichts ohne die beliebten und köstlichen Kürbiskerne. Ob als Öl verarbeitet oder einfach nur geröstet – der liebe Kürbis wird in den steirischen Küchen vielseitig verwendet. Und das man das grüne Gold aus dem Süden Österreichs nicht nur für Salate verwenden kann, haben wir Südsteirer schon lang erkannt.

Süßspeisen jeglicher Art lassen sich durch den einzigartigen Geschmack der Kürbiskerne und des Öls verfeinern. Gerade zu Weihnachten kann man mit den schmackhaften Kernen das ein oder andere Weihnachtsgebäck noch verfeinern.

© Steiermark Tourismus / www.bigshot.at

© Steiermark Tourismus / www.bigshot.at

Kürbiskern-Vanillekipferl zubereiten:

Eine der wohl beliebtesten Kekssorten in der Südsteiermark sind die grünen Kürbiskern-Vanillekipferl. Dieses regionale Weihnachtsgebäck darf am alljährlichen Keksteller nicht fehlen. Außerdem ist Keksebacken eine entspannende Art und Weise ein wenig Zeit mit seinen Liebsten zu verbringen und die Vorweihnachtszeit zu genießen. Denn zusammen backen macht erst so richtig Spaß!

ZUTATEN:

  • 300g glattes Mehl
  • 250g Butter
  • 2 Dotter
  • 100g Staubzucker
  • 200g Kürbiskerne gerieben
  • 1EL Kürbiskernöl
  • Prise Salz
  • Vanillezucker

Alle Zutaten mit der Hand zu einem glatten Teig kneten. Es empfiehlt sich die Kürbiskerne im Vorhinein noch in einer Pfanne anzurösten um den Geschmack noch zu intensivieren. Den Teig für die Vanillekipferl dann ca. 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen. Aus dem Teig werden dann liebevoll die Kipferl geformt. Wichtig ist, dass diese nicht zu groß ausfallen, denn durchs Backen gewinnen sie noch zusätzlich an Größe. Die geformten Kipferl dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 160 °C ungefähr 15 Minuten backen. Die noch warmen Kekse dann mit einer Staubzucker-Vanillezucker-Mischung ausgiebig bestäuben. Voilá, fertig ist das Weihnachtsgebäck!

TIPP: Für die schöne Optik kann man die Kipferl an den Ecken noch in Schokolade tunken!!!

www.provinzkindchen.com

www.provinzkindchen.com

Über Katja Stopper

Katja ist freiberufliche Texterin und liebt es mit Wörtern zu jonglieren und daraus unterhaltsame und informative Texte zu zaubern (www.buchstabensalat.co.at). Des weiteren betreibt sie einen BLOG zum Thema Wandern und Freizeitmöglichkeiten mit Hund (www.hunds-tage.at). Hauptberuflich ist sie Leiterin für Vertrieb und Marketing bei LEIBNITZ AKTUELL (südsteirisches Monatsmagazin)